UNESCO-Projektschule
REALSCHULE HEINSBERG

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Neben dem normalen Unterricht nehmen alle Schüler am „Ergänzungsunterricht“ teil.

Schulen können die Verteilung der 14 Stunden in den sechs Jahrgängen verschieden gestalten. Der Ergänzungsunterricht ist nicht nur für die schwächeren Schüler da, sondern auch für Durchschnittsschüler oder sehr leistungsstarke Schüler.

An Hand dieser Tabelle sieht man, welche Art von Ergänzungsunterricht für welche Jahrgänge vorgesehen ist.   

Jgs.stufe  Inhalte  Ges.std.
      5

- 1h LRS-Förderung / Rechtschreibtraining 

- 1h Lernen lernen nach abgesprochenem Material

- 1h Mathematik

 3
      6

- 1h LRS-Förderung / Rechtschreibtraining 

- 2h Informatik

- (1h Mathematik außerhalb des Regelunterrichts)

 

 3
      7

- 1h Mathematik

- 1h Texte exzerpieren (Deutsch)

 

 2
      8

- 2h Informatik (Powerpoint,Exel usw.)

 2
      9

 - 2h Förderunterricht D,E,M bei Leistungsschwäche
oder wahlweise Förderung in Bereichen,die für Abschluss und
Berufswahl wichtig sind: Englisch,(PET),Elektronik,Kunst,Jahrbuch,
Naturwissenschaften,Informatik,Hauswirtschaft

 2
     10  - 2h Förderunterricht D,E,M bei Leistungsschwäche oder Fortführung
Fremdsprache oder Neuwahl (siehe Klasse 9)
 2
 gesamt    14

Schafhausener Straße 41
52525 Heinsberg


Tel.: 02452/5028
Fax.: 02452/23760
mail: rsheinsberg@t-online.de