UNESCO-Projektschule
REALSCHULE HEINSBERG

Am 4. und 5. November kamen die Leiterinnen und Leiter sowie die Schulkoordinatorinnen und -koordinatoren der deutschen UNESCO-Projektschulen zur Tagung „Bildung ganzheitlich denken“ in Berlin zusammen. Unsere Realschule wurde von Schulleiter Albert Zaunbrecher und der UNESO-Koordinatorin Julia Rose vertreten.

Auf Einladung des Auswärtigen Amts und der Deutschen UNESCO-Kommission diskutierten 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welchen Beitrag die UNESCO-Projektschulen zur Umsetzung der globalen Bildungsagenda leisten können, um bis 2030 inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung sicherzustellen. Im Zentrum stand die Frage, wie UNESCO-Projekt-Schulen Bildung für nachhaltige Entwicklung ganzheitlich und langfristig in ihrem Schulalltag verankern können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

UNESCO - Tagung in Berlin 

Außenminister im Gespräch

Fellner

Schafhausener Straße 41
52525 Heinsberg


Tel.: 02452/5028
Fax.: 02452/23760
mail: rsheinsberg@t-online.de