UNESCO-Projektschule
REALSCHULE HEINSBERG

Gemeinsam sind wir stark!

 

Unter diesem Leitgedanken fand die diesjährige Europawoche vom 20. -24.11.2017 statt, während der insgesamt 24 Schülerinnen und Schüler aus den Partnerschulen in Zittau (Sachsen), Sittard (NL), Cousolre (F) und Ozimek (Pl) gemeinsam mit ihren Gastgebern in verschiedenen Arbeitsgruppen zu diesem Thema arbeiteten. Neben der Arbeit an den verschiedenen Themen sollte aber auch das gesellige Miteinander nicht zu kurz kommen. So fanden im Rahmen der Europawoche auch ein Sportabend und eine Fahrt nach Aachen statt.

Weiterlesen...

Am Sonntag, 18.06.2017 führte die Religionsgruppe von Frau Cremer ein kleines Theaterstück auf einer großen öffentlichen Bühne vor: Tatort LUTHER: Luther - heute noch aktuell? Dieser Fragestellung sind die Schüler und Schülerinnen eindringlich nachgegangen, so dass ein entsprechendes Theaterstück entstand. Eine besondere Herausforderung hierbei war es, den Bogen vom Mittelalter bis zur Neuzeit logisch zu spannen. Johannes TETZEL, gespielt von Philip JANSEN, verkörperte eindrucksvoll und emotional geladen den damaligen,

Weiterlesen...

Von Montag, dem 29.05.17, bis Mittwoch, dem 31.05.17, fand das Sittard-Projekt „Austausch mit dem Nachbarn“ mit der Klasse 8e und unter der Leitung von Herrn Zillgens statt. Dieses Projekt soll helfen, den Nachbarn aus den Niederlanden besser kennenzulernen, Vorurteile aufzulösen und Freundschaften zu schließen.

Weiterlesen...

 
 
"Heute Morgen erreichten uns die anhängenden Bilder aus Niumi Lamin. Seit gestern fließt Wasser in die Krankenstation und das durch eine Wasserleitung und aus den Wasserhähnen, nicht durch das Dach.
Liebe Grüße,
Reinhard Welters"

Weiterlesen...

Wie es wohl in der Sprache der Menschen in Gambia geklungen hat, als die Nachricht der Hilfslieferung aus Deutschland eingetroffen ist? 

Weiterlesen...

Wave 02 mittelDas „WAVE“ – Projekt gegen globale Erwärmung – machte 2016 Halt an der Realschule Heinsberg.

Weiterlesen...

Schafhausener Straße 41
52525 Heinsberg


Tel.: 02452/5028
Fax.: 02452/23760
mail: rsheinsberg@t-online.de